Betreutes Wohnen Färber

ambulante Hilfe zum selbstständigen und selbstbestimmten Wohnen                                              - Wir unterstützen Sie! Mit uns wohnen Sie besser! -

Die Suchterkrankung

 

Quelle: Jugend Sucht Hilfe e.V. - Wittlich

Abhängigkeit (umgangssprachlich Sucht) bezeichnet in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand. Diesem Verlangen werden die Kräfte des Verstandes untergeordnet. Es beeinträchtigt die freie Entfaltung einer Persönlichkeit und zerstört die sozialen Bindungen und die sozialen Chancen eines Menschen.Die Sucht muss nicht unbedingt im zusammenhang mit Drogen stattfinden, es gibt auch andere Suchtarten wie z.B. die Spielsucht die einen Menschen in eine tiefe Abhängigkeit zieht. Egal ob Sie aktiv Abhängig oder bereits substitutiert sind, sobald Sie Hilfe benötigen sind wir zur Stelle.


Wir sind einer von wenigen Anbietern die eine Clean-WG anbieten und diese auch betreuen.

Das Betreute Wohnen für substituierte Personen ist eine Form der Nachsorge. In dieser Wohnform ist zum einen die Betreuung durch ausgebildete Sozialarbeiter gewährleistet, andererseits unterstützen sich die Betroffenen gegenseitig unter professioneller Anleitung. Die Klienten lernen in Selbstverantwortung und ein Leben ohne Drogen zu führen.

Sie haben einige dieser Ziele oder alle?

  • Persönliche Stabilisierung und Integration in ein selbstbestimmes Leben?
  • in der eigenen Wohnung leben?
  • Ihren Alltag meistern?
  • Ihren Haushalt auf die Reihe bekommen?
  • Ihre finanzielle Situation klären?
  • Behördenangelegenheiten regeln?
  • sich um Ihre Gesundheit kümmern?
  • Ihre sozialen Fährigkeiten erhalten und erweitern?
  • berufliche Perspektiven entwickeln?
  • möglichst große Unabhängigkeit von professioneller Hilfe?
  • Probleme anpacken?
  • Zukunft wieder denkbar und lebenswert machen?

Dann melden Sie sich bei uns. Wir werden Sie unterstützen.